Dohren Wild Farmers Baseball & Softball

Dohren Wild Farmers Baseball & Softball

Immer aktuell: die Dohren Wild Farmers bei Facebook! Videos und Livestreams der Wild Farmers bei Youtube Coole Sachen gibts bei unserem Fanshop!

Alle News

Wild Farmers sind NBSV Jugend Niedersachsenmeister 2020!

Wie bereits in der Vorrunde dominierte die Jugendmannschaft, mit dem Trainergespann Pedro Fernandez Ruiz und Reinhardt Engler, auch das Endspiel um die Niedersachsenmeisterschaft gegen die SG Hänigsen Farmers/ Braunschweig 89ers. Hoch konzentriert am Schlag und in der Defense ließ die Mannschaft in Braunschweig nichts anbrennen. Bereits nach dem ersten Inning stand es für die Dohrener Jungs 10:0 und weitere 13 Runs folgten. Alle Spieler zeigten ein perfektes Baserunning, das auch letztendlich mit zum Endstand 23:1 führte.

Ganz besonders Jeremy Fernandez Ruiz zeigte dabei seine Stärke auf dem Mound und buchte für sich den Win. Trainer Pedro war sichtlich stolz auf seine Mannschaft.

Ein Dankeschön geht an die Spielgemeinschaft SG Hänigsen Farmers/ Braunschweig 89ers für die hervorragende Durchführung des Endspiels und natürlich auch ein Glückwunsch zum neu gestalteten Ballpark!

1. Herren beendet Saison mit Sweep und Platz 4 in der 1. Baseball-Bundesliga Nord!

Beim letzten Spieltag der 1. Bundesligasaison ging es für die Wild Farmers noch um einen Tabellenplatz der besten 4 Teams im Norden. Das große Ziel waren zwei Siege gegen die Dortmund Wanderers im Hoeschpark, nachdem man zuletzt personell geschwächt doch die Spiele in Solingen verloren hatte.

Im ersten Game  kontrollierte Pitcher Iwan Galkin die Gäste und führte seine Mannschaft zum Shutout- Sieg. Durch RBIs von Edvardas Matusevicius gelang den Dohrenern im 2. Inning die Führung. Weitere 3 Runs kamen im 6. Inning dazu durch einen Single von Orlando del Muro und Jan Hassenpflug. 2 Runs im 7. Inning sorgten für den Endstand, wobei wieder Jan Hassenpflug wichtiger Aktuer war. Pitcher Iwan Galkin sichtere sich mit 9 starken Strike outs- dagegen nur 3 Hits und nur 2 Base on balls- den WIN.

Spannender wurde das zweite Spiel an diesem Tag. Gleich im ersten Inning kamen die Wild Farmers mit 3:0 in den Rückstand und konnten im zweiten Inning durch einen Double von Wester Bocio den Rückstand zur Führung 4:3 drehen. Gleich im nächsten Halbinning übernahmen die Dortmunder durch 3 Runs die erneute Führung. Jeweils einen Run brachten die Dohrener im 4. und 5. Inning über die Homeplate zum 6:6. Sie blieben dran, aber die Wanderers schafften einen erneute Führung zum 6:7. Aber auch diesmal hatte Dohren eine Antwort und konnte mit einem 2-RBI-Double von Yannik Bujalla im sechsten- und einem 2-RBI-Double von Orlando Del Muro im siebten Inning den Spielstand erneut zu ihren Gunsten drehen. Für den letzten Run in seinem letzten Spiel für die Wild Farmers und den 11:7 Endstand aus Dohrener Sicht, sorgte Caleb Fenimore mit einem RBI-Single im siebten Inning. Das Duell der Pitcher sichert sich Dohrens Edvardas Matusevicius- mit 4 Strike outs und einem Base on balls war Ed als Closer sehr erfolgreich.

Coach Caleb Fenimore war sichtlich gerührt und lobte seine Mannschaft zum 4. Platz der Nord Bundesliga.

Ein perfekter Wild Farmers Samstag

Was für ein Farmers Samstag! Alle Teams der Wild Farmers haben ihre Spiele am vergangenen Samstag gewonnen. Ein tolles Ergebnis und das zum Saisonabschluß der 1. Herren. Die 1. Herren gewann beide Spiele in Dortmund mit 7:0 und 11:7. Den Spielbericht dazu gibts in einer eigenen News.

Die 3. Herren konnte zwei deutliche Siege 0:20 und 0:10 gegen die Spaden Devils einfahren!

Auch die kurze Saison der Schüler gegen die Braunschweig 89ers endete am Wochenende. Hier gewannen die Kinder um Coach Patico Fernandez Ruiz beide Spiele mit 1:7 und 6:12.

In der Pause des Doubleheaders hatten die ganz Kleinen (3-7 Jahre) die Möglichkeit ein Spiel gegen die Minis der Braunschweiger zu spielen. Die vielen Runs wurden nicht gezählt, jeder durfte an den Schlag gehen und es standen auch mehr als 9 Spieler im Feld. Das war eine tolle Gelegenheit für die Kinder.

Und auch die Softball Damen machten den Samstag der Wild Farmers perfekt. Beim Turnier in Aurich gewann die Spielgemeinschaft Dohren/ Bremen das erste Game gegen die Aurich Shoreliners mit 11:2. Auch im zweiten Spiel gegen die SG Hannover/ Braunschweig zeigten die Dohrener/ Bremer eine gute Pitcherleistung und konnten durch aggressiveres Baserunning das Spiel mit 12:3 gewinnen. Die Damen schließen diese kurze Corona Saison mit einem hervorragenden 1. Platz der Verbandsliga Niedersachsen ab. Bei 6 Spielen konnten sie 6 Siege einfahren.

Wir freuen uns schon auf die Saison 2021 und auf euch!

1. Herren, 2. Herren und Jugend am Wochenende aktiv

Nichts zu holen in Solingen

Am vorletzten Spieltag für die Wild Farmers konnte am Sonntag aus Solingen nichts mitgebracht werden. Zwei derbe Niederlagen kassierten die Jungs aus der Nordheide gegen die Großstädter Solingen Alligators. Beide Spiele gegen die Solinger verloren die unterbesetzen Farmers mit 6:17 und 1:11 mit Ten Run Rule. Gerade die fehlenden Spieler sorgten den Coach Fenimore. Pitcher Thies Brunckhorst und Fabricio Cagliani waren nicht mitgereist. Auch Infielder Johannes Petzold fehlte aus privaten Gründen.

Verletzungsbedingt muss weiter auf Alejandro Hiraldo (länger verletzt), Orlando del Muro und Yannik Bujalla verzichtet werden. Sie kamen nur zum Einsatz, aber nicht auf ihrer eigentlichen Position. Wir hoffen mal, dass sie sich in der einen Woche regenerien können und am Samstag zum letzten Spiel der 1. Bundesliga gegen die Dortmund Wanderers fit und gesund auflaufen können.

Split in Dohren für die 2. Herren

Come Back Win der 2. Herren am Samstag gegen die Stealers 2 in der 2. Bundesliga. Nach einem Rückstand von 8:1 im 7. und letzten Inning konnten die jungen Burschen um Caleb Fenimore noch 8 Runs scoren und somit das Spiel gegen bisher ungeschlagenen Stealers drehen und gewinnen. Das zweite Spiel entschieden die Hamburger dann deutlich mit 13:0 für sich. Trotzdem war Coach Fenimore mit dem einen Sieg zufrieden, da ihm personell auch einige Spieler verletzungsbedingt fehlten.

Wild Farmers Jugend bleibt ungeschlagen

Der dritte und letzte Turniertag in der NBSV Jugend Nord 2020 fand am Sonntag in Dohren statt. Das Jugendteam der Wild Farmers lieferte bei bestem Spätsommerwetter wieder eine souveräne Leistung ab. Beide Spiele gegen die Bremen Dockers und gegen die SG Lüneburg Woodlarks/Aurich Shoreliners konnten klar gewonnen werden. Dies sogar, obwohl das Team nicht in voller Stärke auflaufen konnte, da zwei Spieler mit dem U15 Nationalteam an einer Maßnahme in Paderborn teilnahmen.

Niederlagen in Paderborn beenden Traum vom Halbfinale

Mit zwei Niederlagen kehrten die Jungs um Coach Fenimore aus Paderborn spät nach Dohren zurück. Anders als gedacht, doch die Untouchables waren stärker und machten für sich das Halbfinale perfekt, da nur die ersten beiden Teams aus Nord und Süd in die Playoffs einziehen. Coach Fenimore musste auf Pitcher Fabricio Gagliani (beruflich) und Alejandro Hiraldo, der sich beim Spiel in Berlin mit der 2. Herren verletzt hatte, verzichten. Er wurde letzte Woche am Fuß operiert- alle Farmers wünschen ihm gute Besserung.

Im ersten Spiel kam man mit dem stark werfenden linkshändigen Pitcher Forian Seidel nicht gut zurecht. Nur einen Hit gelang den Wild Farmers, Endstand verdient 0:5 für die Untouchables. Sehr viel spannender entwickelte sich das zweite Game in Paderborn. Mit 1:1 zogen beide Teams bis ins 6. Inning. Dann erst kam Hinz mit einem Double auf Base und der Runner zum 2:1 lief nach Hause und durch einen Wild Pitch brachte Hinz selber den Endstand 3:1 über die Homeplate. Iwan Galkin lieferte trotzdem eine super Preformance auf dem Mound, er schickte 11 Paderborner per Strike out zurück ins Dugout.

Sein Debüt in der 1. Bundesliga feierte gestern Youngster Jelte Bergmann (17). Er kam als Pinch Runner für Jan Hassenpflug und absolvierte seinen ersten Baseball Bundesliga Einsatz mit 17 Jahren. Und das genau in Paderborn, wo sein Bruder bei den Untouchables spielt. Nun standen die Bergmann Brüder zusammen auf dem Feld, der eine als First Baseman und der andere als Runner.

Erfolgreiches Baseballcamp in Dohren

In der vergangenen Woche haben 25 Nachwuchsspielerinnen und Nachwuchsspieler der Dohren Wild Farmers erfolgreich das Wild Farmers Baseballcamp absolviert. Trainiert wurde von Donnerstag bis Sonntag unter der Leitung von Nachwuchscoach Pedro Fernandez Ruiz und mit Unterstützung seiner zahlreichen Helfer. Die Kids haben eine Menge gelernt, schließlich standen Profis des 1. Bundesligateams wie Orlando del Muro und Wester Bocio an der Seite von Patico und seinen Assistenten Reinhardt Engler und Franklin Hiraldo. Bei diesem Camp sorgte Antje mit ihren Helfern für ein leckeres Mittagessen, damit der Nachwuchs gut gestärkt die vielen Einheiten absolvieren konnte, denn trainiert wurde jeweils von 10 bis 16 Uhr. Die Jüngeren konnten außerdem von der Erfahrung der älteren Campteilnehmer profitieren.

Split in Köln

Mit einem Split reisten am 22.08. unsere Jungs um Headcoach Caleb Fenimore nach Hause. Nach einer knappen Niederlage, die mit vielen Runs 16:17 endete, konnte das zweite Spiel mit 4:1 gewonnen werden. Im ersten Spiel lagen die Wild Farmers mit 0:2 nach einem Homerun der Cologne Cardinals hinten, konnten den Rückstand aber im 3. Inning auslgeichen. Allerdings war Köln gut auf unsere Pitcher eingestellt und konnte nach einem weiteren Homerun mit 2:8 davonziehen. Doch der Schlagabtausch ging weiter und Dohren gelangen 10 Runs im 5. Inning. Dohren ging mit 12:8 durch einen Grand Slam Homerun von Edvardas Matusevicius in Führung. Doch auch Köln gelangen im nächsten Inning acht Runs, und so gingen sie mit 12:16 in Führung. Bei 2 Outs und Bases Loaded beförderte Wester Bocio den Ball über die Outfieldbegrenzung und sicherte den Farmers den Ausgleich auf 16:16. Was für ein packendes Match! Im Extra Inning gelang den Cardinals dann durch einen Walk Off der Siegespunkt zum 16:17. Das hart umkämpfte Spiel dauerte 3,5 Stunden.

Im zweiten Spiel stand am Anfang wieder Pitcher Jannis Wedemeyer auf dem Mound. Dieses Mal erwischte er einen guten Start. Auch sein Nachfolger Jan Hassenpflug hatte die Kölner im Griff. Mit Runs im 2. und 3. Inning durch die guten Schlagleute wie Johannes Petzold, Robert Dröge und wieder Wester Bocio war der Sieg diesmal für Dohren gedacht.

Vielen Dank an Thomas Schönenborn für die Bilder aus Köln!

Am nächsten Samstag spielen die Farmers wieder zu Hause. Spielbeginn gegen die Bonn Capitals ist um 12 Uhr.

Auftakt nach Maß

Endlich kann wieder Baseball in Dohren gespielt werden. Nach der harten Corona Zeit war sich keiner sicher, ob eine Saison in 2020 berhaupt stattfinden kann. Nun ist gestern die Baseballsaison der 1. Bundesliga gestartet und mit vielen Auflagen der Zuschauer und Teams wurde ein sonniger, heißer Heimspieltag am Ende mit zwei Siegen gefeiert. Das Hygienekonzept hat perfekt geklappt, es gab keine Zwischenfälle. Die Laufrichtungen wurden eingehalten, jeder hatte einen Sitzplatz und die Maske wurde nur am Sitzplatz abgenommen. Bei 33 Grad haben die Zuschauer nicht nur Campingstühle, sondern auch Sonnenschirme mitgebracht.

Zu Gast in Dohren waren die Hamburg Stealers. Es sollte wieder ein besonderes Spiel werden, da die beiden Spieler Fabrizio Cagliani und Iwan Galkin HH verlassen hatten und nun wieder für Dohren auf dem Mound stehen. Auch ist Catcher Orlando Del Muro neu im Kader. Er kommt aus Mexiko, hat aber die letzten 5 Jahre in Berlin Baseball gespielt. Durch Corona konnten keine neuen Importspieler geholt werden. Die Saison 2020 ist für alle besonders, weil fast keine Spieler aus anderen Ländern zur Verfügung stehen. Für Dohren stehen natürlich neben den eigenen Dorfgewächsen auch Spielertrainer Caleb Fenimore (lebt in Dohren), Edvardas Matusevicius (lebt in Bremen) und Wester Bocio aus Hannover zur Verfügung. Neue "alte" Gesichter wie Robert "Bambi" Dröge und Neu-Dohrener Yannick Bujalla gehören zum Team.

Spürbar nervös starteten beide Teams ist das erste Bundesligaspiel. Aber schon im zweiten Inning brachten die WFs 6 Runs und 5 im dritten Abschnitt auf das Scoreborad. Fabrizio Cagliani erlaubte nur zwei Hits in fünf Innings gegen seine alten Kollegen. Sieben Strikeouts rundeten den starken Start ab. Edvardas Matusevicius war mit zwei Homeruns und sieben RBI der effektivste Akteur in der Offensive. Homerun Nummer zwei war dabei ein Grand Slam. Das Spiel endete nach der Ten-Run-Rule bereits nach dem oberen 5. Inning, denn in dieser Saison wird ein Doubleheader nur über 2x7 Innings ausgetragen.

Im 2. Game kam der Importspieler der Hambuger Sam Belisle-Springer als Pitcher deutlich besser ins Spiel. Bis ins 5. Inning führten die Stealers. Ein 2-Run-Single von Johannes Petzold im sechsten Durchgang machte aus einem 2:3 noch ein 4:3 und sorgte für die Entscheidung. Edvardas Matusevicius holte sich mit 2 2/3 Relief-Innings den Win. Für seine herausragende Leistung an diesem Tag wurde Ed außerdem zum Spieler der Woche der Ben´s Baseball Bundesliga gekürt.

Nun ist der Saisonstart geglückt, man kann positiv zum nächsten Wochenende schauen und sich auf das nächste Heimspiel am 15.08. gegen die Berlin Flamingos freuen. Play ball ist um 12 Uhr.

Hygienekonzept 2020

Die Saison 2020 ist aus vielerlei Hinsicht außergewöhnlich. Hierzu gehören auch die Auflagen für Zuschauer bei unseren Heimspielen. Aufgrund der Abstandsregelung und benötigter fester Sitzplätze begrenzt sich unsere Zuschauerkapazität auf 100 Eintrittskarten pro Spiel.

Auf der Tribüne bleibt die 2. Reihe komplett frei und zwischen den Sitzplätzen ist Abstand eingeplant. Rund um die Spielfeldbegrenzung werden Tische und Stühle mit ausreichend Abstand verteilt. Es dürfen auch gerne eigene Stühle mitgebracht werden.

Bei der Ankunft am Ballpark sowie beim Verlassen des Sitzplatzes gilt Maskenpflicht für Spieler und Zuschauer (Kinder ab 6 Jahren). Die Masken dürfen auf den Sitzplätzen abgenommen werden. Auf dem gesamten Sportgelände gelten die gekennzeichneten Wege. Der Ausgang erfolgt über den Fußballplatz.

Der Eintritt kostet für einen Doppelspieltag weiterhin 5 €. Dies gilt dieses Jahr aufgrund der begrenzten Zuschauerzahl auch für Vereinsmitglieder. Am Eintritt ist zusätzlich ein Kontaktformular auszufüllen.

Die sanitären Anlagen im Sporthaus sind für eine Person zur Zeit zugänglich.

Die Regelungen sind ebenfalls überall auf dem Sportgelände ausgehängt und wir bitten darum, diese einzuhalten.

Sollte sich bei den Auflagen oder Zuschauerkapazitäten etwas ändern, werden wir euch direkt darüber informieren.

Vielen Dank für Euer Verständnis und Eure Mithilfe!

Eure Wild Farmers

Es geht los!

Nachdem auch bei den Dohren Wild Farmers der Trainings- und Spielbetrieb komplett eingestellt werden musste, begann der Neustart ausgesprochen zaghaft und vorsichtig. In einer organisatorischen Meisterleistung und mit Unterstützung fleißiger Helfer konnte der Trainingsbetrieb komplett neu organisiert werden. Immer die seinerzeit geltenden Auflagen im Blick wurde in streng voneinander getrennten Kleingruppen trainiert.

Mittlerweile konnte der Trainingsbetrieb gemäß den offiziellen Anforderungen und Auflagen stark ausgeweitet werden. Nun steht die Aufnahme des Spielbetriebs an! Und das bedeutet, dass - in begrenztem Umfang - auch wieder Zuschauer im Ballpark DC erlaubt und erwünscht sind. Die aktuellen Spieltermine findet ihr auf den einzelnen Teamseiten. Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser News sind maximal 50 Zuschauer im Ballpark zugelassen. Hierbei ist zu beachten, dass "In der Öffentlichkeit sowie in den für die Öffentlichkeit zugänglichen und für einen Besuchs-oder Kundenverkehr geöffneten Einrichtungenjeglicher Arthat jede Person soweit möglich einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Personen einzuhalten (Abstandsgebot). Satz 1 gilt nicht gegenüber solchen Personen, die dem Hausstand der pflichtigen Person oder einem weiteren Hausstand oder einer Gruppe von nicht mehr als 10 Personen angehören." (Quelle: https://www.niedersachsen.de/download/156982)

Für unsere Heimspiele der 1. Baseball-Bundesliga wird es ein gesondertes Hygienekonzept geben, das wir rechtzeitig vor den Heimspielen veröffentlichen werden. Damit sind dann zu diesen Spielen auch mehr Zuschauer im Ballpark DC erlaubt.

Für die Spiele allgemein gilt, dass an der Sportausübung selber nicht mehr als 30 Personen beteiligt sein dürfen. Hierzu zählen auch Umpire und Coaches.

Bitte helft mit, dass wir diese Saison trotz aller Widrigkeiten noch eine tolle Baseballzeit haben werden. Wir sehen uns im Ballpark DC!

Neue Trainingsanzüge für die 1. Herren

Im neuen Look starten die Herrenspieler seit neuestem zu den Trainingseinheiten. Ermöglicht wurde dies durch die Unterstützung von der Firma Vink Chemicals, welche die neuen tollen Trainingsanzüge für die 1. Herren sponsorte. Vink Chemicals wurde 2011 als mittelständisches Familienunternehmen mit Sitz in Kakenstorf - sozusagen direkt bei uns um die Ecke - gegründet.

Vielen Dank!

Update: Spielbetrieb ruht

Der gesamte Spielbetrieb im DBV und im NBSV ruht bis auf weiteres und wird voraussichtlich nicht vor dem 26. Juni wieder aufgenommen. Die Spieltermine auf den Teamseiten sind damit nicht mehr gültig. Aktuelle Entwicklungen diesbezüglich werden auf den Seiten des DBV und des NBSV bekannt gegeben.

Pitcher Luca Marzio kommt nach Dohren!

Eine weitere Verpflichtung für die Saison 2020 ist perfekt. Luca Marzio (23) kommt nach Dohren und wird für die Wild Farmers spielen! Luca stammt aus der Nähe von Verona in Italien. In der vergangenen Saison spielte er für Fontana Ermes Sala Baganza in der Serie A2 in Italien. Luca erreichte dort einen ERA von 3,70 und hielt die gegnerischen Batter auf einem Average von .189.

In jüngeren Jahren absolvierte Luca ein Austauschprogramm in den USA. Dort besuchte er die Highschool in Cave Creek, Arizona, was seinen Pitching-Fähigkeiten erheblich zugute kam. Luca begann seine Karriere als Position Player, mittlerweile steht er aber ausschließlich als Pitcher auf dem Mound. Nach seiner Rückkehr aus den USA begann er seine Zeit in Italien bei San Martino Buon Albergo, wo er sein Team beim Hitting anführte. Nachdem er sein Studium in Parma begonnen hatte, spielte er in der Serie B für den Junior Parma B.C., bevor er zu Sala Baganza wechselte. Derzeit studiert Luca Physiotherapie.

Benvenuto a DC, Luca!

Die Saison 2020 kann kommen!

Outfieldzaun und Sonnensegel brauchen einen sicheren Stand.Outfieldzaun und Sonnensegel brauchen einen sicheren Stand.

Zur Saison 2022 wäre der Zaun dann wohl fertig.Zur Saison 2022 wäre der Zaun dann wohl fertig. :-)

Der bereits fertiggestellte Teil des neuen Zauns.Der bereits fertiggestellte Teil des neuen Zauns.

So sauber und ordentlich ist der Batting Cage wohl nur zu Beginn der Saison.So sauber und ordentlich ist der Batting Cage wohl nur zu Beginn der Saison.

Das neue Sonnensegel wird genial!Das neue Sonnensegel wird genial!

Der letzte große Arbeitseinsatz vor der Saison 2020 ist geschafft! Viele fleißige Helfer haben am Samstag (07. März) geschuftet, um den Ballpark DC fit für die neue Saison zu machen. Dabei ist die Herrichtung des Infields immer besonders arbeitsintensiv. Auch am Leftfieldzaun wurde weiter gearbeitet. Dieser neu errichtete Zaun bietet nun einen sicheren Schutz für alle Zuschauer, die am Rand des Leftfields zwischen Heim Dugout und Batting Cage die Spiele verfolgen. Der Batting Cage selber musste nach einem Jahr intensiver Nutzung wieder ordentlich hergerichtet werden. Etliche weitere große und kleine Arbeiten wurden erledigt, so dass sich dieser Arbeitseinsatz bis zur Abenddämmerung hinzog. Die Zuschauer können sich in der neuen Saison außerdem über ein neues großes Sonnensegel freuen, das zwischen Backstop und Hütte auch dem Regen trotzen wird. Unser Dank gilt hierbei der Firma Old School Industries aus Hamburg.

In der Woche vor dem Arbeitseinsatz wurde der Warning Track gebaut. Hierzu gibt es einen eigenen Bericht auf der Seite Aktionen.

Neu: Spieltermine der Wild Farmers Teams dem eigenen Kalender hinzufügen

Pünktlich zum Start der neuen Saison bieten wir dir auf unserer Homepage ein neues Feature. Ab sofort können die Spieltermine der einzelnen Teams bequem dem eigenen persönlichen Kalender hinzugefügt werden. Dazu gibt es auf den Teamseiten für jede Liga vier neue Buttons und zwei Textfelder. Die Buttons rufen die Spieltermine im Kalender-Austauschformat (iCalendar) auf - passend sowohl für Google als auch für Apple Kalender. Für Kalender, die hiermit nichts anfangen können, kann über das Textfeld der Link zur ICS-Datei in die Zwischenablage kopiert werden. Je nach Kalender kann dann diese URL direkt dort hinzugefügt werden. Es besteht immer die Möglichkeit, alle Spiele des Wild Farmers Teams in der entsprechenden Liga hinzuzufügen oder nur die Heimspiele im Ballpark DC.

Das Hinzufügen dauert meist einige Sekunden, bis die Kalender-Anwendung die Daten von unserem Server geholt und verarbeitet hat. Etwas länger dauert es,  bis der Kalendertitel angezeigt wird. Beim Google Kalender muss das Hinzufügen über den Webbrowser erfolgen. Anschließend muss in der Kalender-App der hinzugefügte Kalender über die Einstellungen aktiviert werden. Außerdem kann noch die Synchronisierung aktiviert werden. Beim Apple Kalender funktioniert das etwas einfacher. Natürlich kann der hinzugefügte Kalender auch jederzeit - je nach Kalender-Anwendung - wieder entfernt werden.

Falls du Probleme bei der Verwendung unseres neuen Features hast oder Anmerkungen dazu, schreib einfach eine E-Mail an admin[at]wildfarmers.de

1 2 3 4 5 6 ... 9 >

Top

Unsere Partner und Sponsoren

Seven Seas ShippingSeven Seas Shipping – Ihr starker Partner in Logistik! McDonald’s Nordheide-HarburgMcDonald’s Nordheide-Harburg Sparkasse Harburg-BuxtehudeSparkasse Harburg-Buxtehude GRANIT QUALITY PARTSGRANIT QUALITY PARTS LED-Anzeigen aller Art ...LED-Anzeigen aller Art ... Rogel - Zaun und MetallbauRogel - Zaun- und Metallbau Ihre VGH vor Ort - Rüdiger MeierIhre VGH vor Ort - Rüdiger Meier Old School Industries Hamburg GmbHModerne Konzepte für komplexe Logistikprozesse Team Matthies GmbHTeam Matthies GmbH Kuhn+WitteKompetenz und Leidenschaft für Volkswagen, Audi und Skoda Niedersächsische Lotto-Sport-StiftungBewegen - Integrieren - Fördern Finanzierungsberatung Rolf AldagFinanzierungsberatung Rolf Aldag Dreppenstedt-OptikDreppenstedt-Optik Tierarztpraxis Dr. Andrea NiebergallTierarztpraxis Dr. Andrea Niebergall Fielder´s ChoiceBaseball & Softball Equipment Futuresport - American Sports EquipmentFuturesport - American Sports Equipment